Pressemitteilungen

Lehrkräfte nicht im Stich lassen - Tim Huß fordert mehr Unterstützung vom Land

09.08.2018 | Lehrkräfte von elf Schulen aus Darmstadt und dem Landkreis haben im Mai eine Überlastungsanzeige beim hessischen Kultusministerium eingereicht. Passiert ist seitdem nichts. Das Ministerium prüft. Doch das ändert die Situation an den Schulen nicht, die Beschwerden der Lehrerinnen und Lehrer müssen endlich ernst genommen werden. Der SPD-Landtagskandidat Tim Huß unterstützt die Forderungen der Darmstädter Lehrkräfte. „Lehrkräfte halten die Zukunft in Händen. Deshalb müssen wir ihnen die Last von den Schultern nehmen“, sagt Tim Huß. „Eine Überlastungsanzeige unterschreibt niemand, weil man mal...Weiterlesen

Einladung zum Kultur-Spaziergang Park Rosenhöhe

09.08.2018 | Das Darmstädter Kulturforum der Sozialdemokratie e.V. lädt alle kulturinteressierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zum Kultur-Spaziergang durch den Park Rosenhöhe ein. Am Freitag, 31. August um 16 Uhr treffen wir uns am Löwentor (Ecke Seitersweg/Wolfskehlstraße). Von dort aus beginnen wir unseren geführten Spaziergang durch den Park, vorbei an den Atelierhäusern, den Mausoleen der Fürstlichen Familie, dem Rosarium mit Rosendom, dem Spanischen Turm, über das Portal des ehemaligen Palais, bis hin zum Pförtnerhäuschen. Geführt wird der Kultur-Spaziergang von Dagmar Metzger, Vorsitzende...Weiterlesen

Der SPD-Landtagskandidat Bijan Kaffenberger (Wahlkreis 50 – Darmstadt II) mahnt die Gefährdungsanzeigen der Darmstädter Gymnasien und Gesamtschulen ernst zu neh-men und schließt sich den Forderungen der Lehrkräfte uneingeschränkt an. Dennoch wünscht er al

06.08.2018 | Laut Gefährdungsanzeigen der Darmstädter Lehrkräfte, die bereits im Mai an das zuständige Kultusministerium in Wiesbaden übersandt wurden, lassen sich die Summe an Aufgaben, die sich aus der Dienstordnung ableiten, trotz ihres vollen Einsatzes nicht in der Qualität erledi-gen, wie es im Sinne des Bildungs- und Erziehungsauftrages notwendig wäre. „Eine solche Meldung der Lehrkräfte zu Schuljahresbeginn ist ein Armutszeugnis für die Landesregierung. Der hessische Kultusminister muss dazu umgehend Stellung beziehen“, äußert sich Kaffenberger in Bezug auf die bisher unbeantworteten...Weiterlesen

Konzert am "Rückhaltebecken"

31.07.2018 | Am Samstag, dem 4. August 2018, ab 19:00 lädt Landtagskandidat Bijan Kaffenberger zu einem Konzert am "Rückhaltebecken" in der Orangerie (Ecke Jahnstraße - Klappacher Straße) ein. Es spielt der Hamburger Singer/Songwriter Joe Astray. Am 4. August um 19:00 Uhr kommt der Hamburger Singer/Songwriter Joe Astray nach Dar-mstadt, um am "Rückhaltebecken" in der Orangerie (Ecke Jahnstraße - Klappacher Straße) für seinen Freund, den Darmstädter Landtagskandidaten Bijan Kaffenberger, ein Konzert zu spielen. In der schönen und idyllischen Umgebung wollen wir gemeinsam mit allen Interes-sierten einen...Weiterlesen

Die SPD wünscht allen Kindern und Eltern einen guten Start ins neue Schuljahr

30.07.2018 | Der Landtagskandidat Bijan Kaffenberger fordert schnellstmöglich mehr echte Ganztagsschulen und einen Rechtsanspruch auf ganztägige Bildung und Be-treuung. Grundsätzlich gilt dabei immer: Bildung muss vollständig kostenfrei sein und zwar von der Krippe bis zum Master oder Meister. Wir wünschen allen Kindern und ihren Eltern einen guten Start in das neue Schul- und Kin-dergartenjahr, ganz besonders den Erstklässlern, für die ein neuer und besonders aufregen-der Lebensabschnitt beginnt. Anlässlich des Schuljahresbeginns übt der Landtagskandidat Bijan Kaffenberger zugleich deutliche Kritik an...Weiterlesen

SPD Waldkolonie/Weststadt: Freiwerdendes Gelände vor der Starkenburg Kaserne zügig für Wohnungsbau nutzen! - Vorstandssitzung des SPD Ortsvereins spricht sich für eine wohnungsbaupolitische Initiative im Stadtteil aus

26.07.2018 | In der gestrigen (17.07.2018) Sitzung des SPD Ortsvereins Waldkolonie/Weststadt gab es eine intensive Diskussion über die neue Situation nach der Auflösung des Erstaufnahmelagers an der Starkenburg Kaserne. Bekannterweise wird –wie das Darmstädter Echo am gleichen Tag berichtete- Ende September die „vorhandene Barackenstadt“ aufgelöst und damit das Gelände wieder frei. „Wir haben in dieser Stadt –so die SPD-Vorsitzende Gabi Hoffmann– eine gravierende Wohnungsnot mit vielen Bewerbern für eine viel zu geringe Anzahl an Wohnungen. Wer die Situation hautnah miterlebt, stellt fest, dass häufig 50...Weiterlesen

Landtagskandidat Tim Huß lädt ein in "Darmstadts kleinsten Biergarten"

18.07.2018 | Sommerzeit ist Biergartenzeit! Unter diesem Motto ist der SPD-Landtagskandidat Tim Huß unterwegs in den Stadtteilen seines Wahlkreises. Drei Bierzeltgarnituren, Würstchen (auch vegetarische), Brötchen, gekühlte Getränke und einen Grill - mehr braucht es nicht für Darmstadts kleinsten Biergarten! Von der Waldkolonie bis nach Kranichstein: bei insgesamt acht Terminen besucht der Kandidat die Stadtteile des Wahlkreises und freut sich darauf, mit den Darmstädtern ins Gespräch zu kommen. Ob mit einem konkreten Anliegen oder einfach aus Neugier auf Darmstadts kleinsten Biergarten, alle Bürgerinnen...Weiterlesen

Aktuelle Ergebnisse der Umfrage zum Darmstädter Wochenmarkt

05.07.2018 | Der Ortsverein Mitte der SPD Darmstadt hatte sich vor einem Jahr unter Anderem das Ziel gesetzt, die Lebensqualität in Darmstadt zu verbessern. Dabei kam die Idee auf, dass die Innenstadt- durch Aufwertung des Darmstädter Wochenmarktes- deutlich an Attraktivität gewinnen könnte. Um die Darmstädter Bürger und Bürgerinnen an diesen Gedankengängen zu beteiligen, führte der Ortsverein daraufhin eine Meinungsumfrage über ein Online-Portal sowie einer fünf-monatigen Onlineumfrage in verschiedenen Medien durch. An dieser Umfrage beteiligten sich 413 Personen, von denen 285 Datensätze auswertbar...Weiterlesen

Huß: Radwegeetat ist dramatisch unterfinanziert - SPD-Fraktion fordert 6 Millionen pro Jahr für Sonderprogramm Radwegebau

28.06.2018 | „Grün-Schwarz hat endlich Zahlen auf den Tisch gelegt, die zeigen, dass wir bis zu sechs Millionen Euro zu wenig für den Radverkehr ausgeben. Was wir nun brauchen, sind keine halbherzigen Zugeständnisse, sondern ein mutiges Anpacken des Radwegebaus in Darmstadt“. Mit diesen Worten kommentiert Tim Huß, der verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, die heute bekanntgewordene Entscheidung des Magistrats, das Bürgerbegehren Radentscheid für materiell unzulässig zu erklären. Als Reaktion fordert Huß ein Sonderprogramm von 6 Millionen Euro im Jahr für den Radwegeausbau.Weiterlesen

4. Ausgabe Stavo Aktuell

28.06.2018 | Am Donnerstag, 14. Juni 2018 fand die letzte Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vor der Sommerpause statt. Heute erhaltet Ihr die 4. Ausgabe von "Stavo Aktuell". Wir informieren Euch damit wieder direkt über wichtige Diskussionen, Abstimmungen und Positionen der SPD-Fraktion aus der Stadtverordnetenversammlung. Schaut doch mal rein. Wir freuen uns auf Euer Feedback! Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen!Weiterlesen

Seiten