Tim Huß: Senkt endlich die ÖPNV-Preise

Tim Huß
Tim Huß
Tim Huß

14.12.2018 | Zum heutigen Diesel-Vergleich und den damit einhergehenden Fahrverboten für die Hügelstraße und die Heinrichstraße erklärt Tim Huß, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion:

„Die Fahrverbote sind die Folge eines überteuerten ÖPNV, eines schlechten Radwegenetzes und einer fehlenden Zusammenarbeit mit der Region. Die Stadtregierung hat schlicht und einfach kein Verkehrskonzept. Die SPD setzt darauf, Bus und Bahn günstiger zu machen. Ohne eine Senkung der ÖPNV-Preise werden die Fahrverbote bleiben. Preissenkungen haben den Vorteil, dass sie schnell und effektiv wirken. Leider sind sie im Green City Plan nicht enthalten – daher teilen wir die Ansicht, dass mit diesem Plan nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft wurden. Das Stadtparlament hat bisher alle Versuche, den ÖPNV durch Preissenkungen attraktiver zu machen, abgeschmettert. In Darmstadt sind die Worte zur Verkehrswende groß und die Taten gering. Grüne und CDU müssen über ihren Schatten springen: Senkt endlich die ÖPNV-Preise!“

 

Kategorie Pressemitteilung: 
Kategorie Aktuelles: