Seilbahn: „Stillstand in Verkehrsinnovationen umwandeln“

City-Seilbahn: anderswo schon Realität
City-Seilbahn: anderswo schon Realität
City-Seilbahn: anderswo schon Realität

01.08.2019 | Der SPD-Vorsitzende Tim Huß hat die von HDA-Studierenden entwickelte Idee einer Seilbahn in den Ostkreis begrüßt. „Die ÖPNV-Anbindung in den Ostkreis ist seit Jahren festgefahren“, sagt Huß. „Die Seilbahnidee kann helfen, den Stillstand in Verkehrsinnovationen umzuwandeln. Sie wird vom Landkreis begrüßt, ist finanzierbar und ökologisch nachhaltig. Wir brauchen endlich eine ernste Debatte, wie wir die Verkehrsprobleme mutig lösen.“

Die Stadt beschränkt sich seit 2011 darauf, eine Straßenbahn zu fordern und sie nicht zu bauen. „Nun liegt eine weitere Option auf dem Tisch. Der Oberbürgermeister sollte schleunigst Position beziehen und sagen, was er möchte“, fordert Huß. „Der von der SPD initiierte Verkehrsgipfel im Herbst könnte dann das Forum sein, auf dem Entscheidungen für die Zukunft getroffen werden.“
 

Kategorie Aktuelles: