KulturVisionen

04.10.2018 | Am 10.10.2018, 19:00 Uhr lädt das Kulturforum der Sozialdemokratie zu einem Kultur-Talk mit den beiden SPD-Landtagskandidaten Tim Huss und Bijan Kaffenberger in den Alten Pädogogkeller ein. Die Vorstandsvorsitzende des Kulturforums, Dagmar Metzger, möchte den beiden Landtagskandidaten auf den Zahn fühlen und wissen, wo die Kulturpolitik hinführt, wenn es zu einem Regierungswechsel kommt und die SPD auf Landesebene erheblichen Einfluss gewinnt, um Politik wieder gestalten zu können. Sie will den Fragen nachgehen, welchen Stellenwert Kultur in der Politik hat. Wie verhindert werden kann, dass aus finanziellen Notlagen heraus viele Kommunen und Gemeinden, aber auch Städte gezwungen sind, Büchereien, Museen, Bürgerhäuser  und andere kulturelle Einrichtungen zu schließen oder auf den Prüfstand zustellen, ob eine öffentliche Förderung noch möglich ist. Was bedeutet den Landtagskandidaten eine vielfältige Kulturlandschaft? Wie können junge Künstler mehr gefördert werden? Muss es einen Masterplan Kulturpolitik geben? Welche Erwartungen haben Sie daran? Was bedeutet für die Landtagskandidaten Soziokultur? Zudem können die Gäste auch Fragen an die Kandidaten richten. Der Abend wird moderiert von Dagmar Metzger und Ulrike Poth, stellvertretendes Vorstandsmitglied, begrüßt die Gäste.

Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es einen kleinen Imbiss mit Umtrunk. Hier hat jeder Gelegenheit persönlich  mit den Kandidaten und dem Vorstand des Kulturforums über Kulturpolitik im Allgemeinen und Besonderen zu sprechen.

Kategorie Pressemitteilung: