Kevin Kühnert in Darmstadt - Der SPD-Nachwuchs stellt am 22. Oktober seine Visionen einer gerechten Zukunft vor

16.10.2018 | Die Gegenwart können wir nicht ändern? Die Zukunft schon! Darum befindet sich die SPD im Umbruch. Wir müssen heute die Weichen stellen, um morgen die Partei für die Mehrheit der Menschen zu sein. Wie das gelingt, wollen wir mit hoffnungsvollen Talenten diskutieren: Wel-che Ideen haben junge Menschen? Wie sieht die SPD der Zukunft aus? Und was muss sich ändern für eine gerechte, freie und demokratische Gesellschaft?
Am 22. Oktober stellen junge Nachwuchspolitikerinnen und Nachwuchspolitiker ihre Visionen vor. Der Darmstädter Tim Huß, jüngster SPD-Kandidat zur Hessenwahl, hat dafür namhafte Weggefährten gewinnen können: Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert und die Berliner Juso-Vorsitzende Annika Klose reisen aus der Hauptstadt an; die österreichische SJ-Vorsitzende Julia Herr kommt extra aus Wien. Eingeladen sind alle, die sich eine glaubwürdige und ge-stärkte SPD wünschen.
„Wir wollen mit VISIONEN neue Impulse für eine linke Politik setzen. Dazu gehört, über den Tellerrand hinauszudenken und zu überraschen. Mit Mut und Weitsicht werden wir neue Zu-kunftsperspektiven aufzeigen“, sagt Landtagskandidat Tim Huß. „Gleichzeitig ist die Veran-staltung in den Landtagswahlkampf integriert. Denn trotz des Bundestrends ist für uns klar: Die sozialen Zukunftsperspektiven werden nur von der SPD angepackt. Deshalb kämpfen wir für den Wechsel am 28. Oktober, für eine erneuerte und starke SPD!“

Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, Darmstadt
Montag, 22. Oktober, 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Tim Huß, SPD-Landtagskandidat Darmstadt
Kevin Kühnert, Juso-Bundesvorsitzender
Julia Herr, SJ-Bundesvorsitzende (Österreich)
Annika Klose, Juso-Vorsitzende Berlin

Kategorie Aktuelles: