Brigitte Zypries, MdB
Brigitte Zypries, MdB
Brigitte Zypries, MdB
25.08.2016

Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ Zypries ruft Einrichtungen zur Beteiligung auf

Das Bundesprogramm Sprach-Kitas: "Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ ist erfolgreich gestartet. In diesem Jahr gibt es 3.750 geförderte Maßnahmen. Deshalb sollen die Mittel für 2017 bis 2020 um 600 Millionen Euro aufgestockt werden. „Das ist eine gute Nachricht vor allem für Kinder mit Migrationshintergrund oder mit Fluchterfahrung“ begrüßt Brigitte Zypries (SPD) die Initiative des Bundesfamilienministeriums.Weiterlesen
Tim Huß
Tim Huß
Tim Huß
23.08.2016

Unser Stadtverordnete Tim Huß im SAT1-Interview zum Böllenfalltor-Stadion

„Die große Sanierungslösung mit teuren Businessplätzen gefährdet die Finanzierung eines echten Stadionneubaus. Mittelfristig hieße das: Für den SV 98 wird es kaum mehr eine Existenzperspektive in den ersten drei Profiligen geben. Deshalb braucht es ein neues Stadion, die Landesmittel müssen in einen Neubau fließen und der Prozess muss heute beginnen, nicht erst morgen.“Weiterlesen
16.08.2016

Keine Wohnbebauung auf dem Gelände der Kelley-Barracks

SPD- Heimstättensiedlung kritisiert Entscheidung der Stadt: Leider ist der Prüfungsauftrag der Stadtverordnetenversammlung vom 14.06.2016 durch den Magistrat negativ beschieden worden, berichtete die Stadträtin Rita Beller in der letzten Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Heimstättensiedlung.Weiterlesen
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Merck-Stadion am Böllenfalltor
15.08.2016

Grün-Schwarz gefährdet Stadionneubau nun auch langfristig Große Anfrage soll Transparenz in weiteres Verfahren bringen – Kritik an Businessbereich

Die SPD-Fraktion hat eine weitere Große Anfrage zum Thema Stadionneubau eingebracht. Gleichzeitig kritisiert sie die Finanzierung des geplanten Provisoriums, da die Landesmittel in Höhe von 10,5 Millionen Euro für einen Stadionneubau notwendig sind. Die SPD fordert die Stadt auf, die Landesmittel für einen tatsächlichen Stadionneubau zu verwenden und nicht für das jetzige Merck-Stadion am Böllenfalltor.Weiterlesen
Frankfurter Landstraße
Frankfurter Landstraße
Frankfurter Landstraße
08.08.2016

SPD Arheilgen: Rücknahme der Magistratsvorlage Umgestaltung Frankfurter Straße - Moratorium mit allen Beteiligten soll entscheiden

Mit Unverständnis reagiert die SPD Arheilgen darauf, dass die Stadt die Umgestaltung Frankfurter Straße ohne Änderungen weiter durchziehen will. Die zusätzlich eingeholten Gutachten kommen wenig überraschend zum Ergebnis, dass eine Umsetzung der geplanten Maßnahmen möglich ist. „Nur, weil etwas möglich ist, muss es noch lange nicht umgesetzt werden. Was wir nicht verstehen, ist die Tatsache, dass es von Seiten der Stadt keinerlei Kompromissbereitschaft gibt, sondern die Umgestaltung einfach so wie geplant durchgezogen werden soll.Weiterlesen